• Steff Gras

KINDER! DIE VOGUE WIEDER!

Die italienische Vogue hat zuletzt im Rahmen des Lockdowns gezeigt, wie man aus der Not eine Tugend macht, indem Sie das Cover einfach weiß ließ. Nun hat das Fashionmagazin verschiedene Covermotive von Kindern zeichnen lassen – mit Botschaft natürlich.




„Our new world" steht auf diesem Motiv – das ist das Motto der wieder sehr gelungnen Coveraktion. Der Sinn dahinter? Kinder in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Ihre Bedürfnisse, ihre Nöte, ihre Erlebniswelten werden immer wieder übersehen. Besonders in der Corona-Pandemie-Zeit sind Kinder Leidtragende. Überall auf der Welt.


Wie schon häufiger hat die Vogue Italia mit einfachen kreativen Mitteln eine starke Botschaft mit ihrem eignen Interesse, Vorreiter im Fashion-Editorial zu sein, verbunden. Das besondere daran ist, dass auch diese Aktion ehrlich daherkommt. Kein Greenwashing, keine Betulichkeit, keine Betroffenheitsbekundungen. Nebenbei sind die Zeichnungen von acht Kindern aus der ganzen Welt großartig geworden – ein Hauch Avantgarde schwingt überall mit.


Für mich ist das ein weiteres Beispiel, dass wir Kommunikation aus anderen Perspektiven denken und gestalten sollten. Vom Schein hin zum Sein.


9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

GOOD MOOD Kommunikation  ·  Schottmüllerstraße 17a · 20251 Hamburg

Markenberater · Designbüro